Leistungen

Das Konzept

Als Koch lege ich allergrößten Wert auf frische und hochwertigen Zutaten. Die Sachen, ob Currysaucen oder Dips, werden alle frische von mir nach meinen Rezepten zubereitet. Wir verzichten bei der Zubereitung auf Stabilisatoren und Geschmacksverstärkern.

Suchtfaktors Beitrag zum Umweltschutz

Wir verwenden ausschließlich biologisch abbaubares Einweggeschirr aus nachwachsenden Rohstoffen.

Die Wurst

Die Thüringer Rostbratwurst kommt aus meiner Heimat Orlamünde bei Jena. Diese Wurst ist nicht vorgebrüht, sondern frische Rohwurst.

Beliefert werde ich regelmäßig von meinem Metzger aus Thüringen und kann so Frische und Qualität garantieren.

Die Rindswurst beziehe ich vom Sankt Wendelinshof Hofgut Acker aus Bodenheim bei Mainz und biete so auch einen regionalen Bezug.

Die fünf Schärfegrade

Für die hausgemachten Currysaucen kann zwischen fünf Schärfegraden gewählt werden. Hierfür nutze ich ausschließlich Gewürzmischungen von Ingo Holland – Altes Gewürzamt in Darmstadt.

  • Mumbay – mild

  • Anapurna – pikant

  • Goa – scharf

  • Dragon – sehr scharf

  • Jolokia – extrem scharf

Die Pommes

Frische belgische Pommes stehen auf unserer Speisekarte. Diese biete ich auch in der Variante Parmesan Trüffelpommes mit Grana Padano Parmesan, Trüffelöl und Rosmarinöl an.

Sehr beliebt bei meinen Gästen sind die Süßkartoffel Pommes, besonders in Kombination mit einem meiner hausgemachten Dips.

Die Dips

[/fusion_title][fusion_text]

Getüftelt, gekostet und immer wieder verfeinert sind die Dips vom Suchtfaktor zum absoluten „Highlight“ meiner Gäste geworden.
Gewählt werden darf zwischen:

  • Rucola Parmesan,

  • Yuppiesauce

  • Bärlauch Parmesan

  • Aioli

  • Sour Cream

  • Mayonnaise.

Da die Nachfrage immer größer wird biete ich schon bald die Dips auch im Glas zum mitnehmen an.